Rügen erleben

So viel Insel ganz nah

Der Duft von der erwachenden Natur im Frühjahr, sommerliches Badevergnügen, die frischen Herbststürme oder das Knirschen von Schnee. Auf Rügen gibt es so viel Natur zu erleben. Rügen ist eine Insel für Genießer und Naturliebhaber – was man nicht zuletzt auf den ausgedehnten Wander- und Radrouten hautnah erleben kann. Die anmutende Landschaft verzaubert von Nord nach Süd: vom Windland und weitem Meer bis zur romantischen Seenlandschaft im Inselsüden.

Wanderer und Fahrradfahrer starten ihre Tour hier direkt vor der Haustür. Dann geht es über Feld, Wiesen und durch den Wald ins vielseitige Mönchguter Land. Radfahren und Wandern sind aber auf der ganzen Insel pure Vergnügen. So lernt man die Inselnatur, Rüganer und die faszinierende Landschaft am besten kennen.

Nur einen Katzensprung entfernt zuckelt die charmante Schmalspurbahn „Rasender Roland“ mit ihrem sympathischen Pfeifen nostalgisch über die Insel. Das historische Gefährt, ideal für Ihre hop on- und hop off-Erkundungstouren, verbindet die imposanten Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe und Göhren miteinander. In diesen Orten pulsiert das Leben, denn sie präsentieren sich mit ihren stolzen weißen Villen, mächtigen Seebrücken, langen Ostseestränden und zahlreichen Veranstaltungshöhenpunkten.

Der Urlaubsplaner für Ihr Smartphone

Mit der kostenlosen Rügen-Zeit erhalten Sie die besten Urlaubstipps für Ihren Rügen-Aufenthalt unkompliziert auf Ihr Smartphone.

mehr Infos